2008.04.30 Neuss : Austria Kärnten erhält keine Lizenz

Dem österreichischen Bundesligisten Austria Kärnten aus Klagenfurt wurde für die kommende Saison die Lizenz verweigert. Die übrigen Teams der Liga erhielten die Spielberechtigung.

vno
Austria Kärnten muss um die Lizenz für die kommende Saison bangen

Die österreichische Bundesliga hat Austria Kärnten aus Klagenfurt in erster Instanz die Lizenz für die kommende Saison verweigert. Allen weiteren Teams der höchsten Spielklasse wurde die Spielgenehmigung für 2008/09 erteilt. Das gab die Bundesliga am Mittwoch bekannt.

Der Klub aus Klagenfurt, bei denen auch die beiden früheren Bundesligaprofis Thomas Riedl und Marcel Ketelaer unter Vertrag stehen, hat nun zehn Tage Zeit, Berufung gegen diese Entscheidung einzulegen. Bei einem weiteren negativen Bescheid wäre anschließend nur noch der Gang vor das Ständige Neutrale Schiedsgericht möglich.

Meister Rapid Wien wurde die Lizenz allerdings nur mit finanziellen Auflagen erteilt. Alle anderen acht Vereine der obersten Spielklasse konnten die Lizenzierungsbedingungen erfüllen.