2008.05.04 Neuss : Inter verpasst frühzeitige Chance auf Titel

Jetzt wird es in der Serie A noch einmal spannend, Inter Mailand patzte gegen Milan und hat die Chance auf den frühzeitigen Titel verpasst. Verfolger AS Rom gewann derweil in Genua.

jsor2
Kaka (l.) und Filippo Inzaghi schießen die Tore im Stadtderby

Noch ist die italienische Meisterschaft nicht entschieden, Inter Mailand hat gegen AC Mailand verloren und somit muss der Spitzenreiter noch um die dritte Meisterschaft in Folge bangen. Durch ein 1:2 im Stadtderby beim AC Mailand schmolz der Vorsprung des Tabellenführers zwei Spieltage vor Schluss auf drei Zähler zu Verfolger AS Rom, der mit 3:0 bei Sampdoria Genua gewann. Inter kann seinen 16. "Scudetto" in Folge dennoch durch einen Sieg am kommenden Sonntag gegen den AC Siena, der den Tabellendritten und Rekordmeister Juventus Turin 1:0 besiegte, perfekt machen, da das Team von Roberto Mancini aufgrund des direkten Vergleiches (4:1, 1:1) mit den Römern bei Punktgleichkeit am Ende vorne liegen würde.

Kaka und Inzaghi im Stadtderby erfolgreich

Im Mailänder Derby erzielten Filippo Inzaghi (51.) und der Brasilianer Kaka (55.) die Treffer für die Gastgeber, die sich auf Platz vier vorschoben und so im Kampf um den letzten noch zu vergebenden Qualifikations-Platz für die Champions League wieder die besten Karten haben, da Konkurrent AC Florenz 1:2 bei US Cagliari verlor. Julio Cruz konnte in der 76. Minute nur noch für die "Nerazzuri" verkürzen.

Den deutlichen Erfolg für die Roma, die am vorletzten Spieltag auf Atalanta Bergamo trifft, machten Christian Panucci (75.), David Pizarro (79.) und Cicinho (85.) perfekt.

Florenz und Udinese Calcio auf UEFA-Kurs

Auf den UEFA-Cup-Plätzen liegen zwei Spieltage vor Saisonende in der Serie A Florenz und Udinese Calcio, das sich durch ein 1:0 beim FC Empoli auf den sechsten Rang verbesserte. Empoli fiel auf einen Abstiegsrang zurück und muss ebenso wie der FC Parma, der nach einem 1:0 gegen den FC Genua wieder etwas Hoffnung schöpft, und der abgeschlagene AS Livorno, der 2:3 bei Atalanta Bergamo verlor, um den Klassenerhalt bangen.