2008.05.07 Neuss : Deutschland bleibt Fünfter der Weltrangliste

Das DFB-Team um Trainer Joachim Löw belegt weiterhin den fünften Platz in der Weltrangliste. Platz eins sicherte sich Argentinien vor Brasilien, Weltmeister Italien und Spanien.

asc
Das DFB-Team bleibt Weltranglisten-Fünfter

Die deutsche Nationalmannschaft belegt in der Weltrangliste des Weltverbandes FIFA weiterhin den fünften Platz. Mit 1264 Punkten hat die Mannschaft von Bundestrainer Joachim Löw nur Spitzenreiter Argentinien (1520), Rekord-WM-Champion Brasilien (1518), Weltmeister Italien (1396) und Spanien (1323) vor sich. EM-Titelverteidiger Griechenland mit Trainer Otto Rehhagel belegt mit 1196 Zählern weiterhin den achten Platz.

Die deutschen EM-Vorrunden-Gegner sind wie folgt platziert: Die Kroaten (1044) sind jetzt 13., die Polen (848) verbesserten sich um eine Position auf Rang 27, EURO-Co-Gastgeber Österreich (328) machte ebenfalls einen Platz gut und wird jetzt auf Rang 101 geführt.

Ex-Bundestrainer Berti Vogts ist mit Aserbaidschan weiterhin 137. der Weltrangliste (199).