2008.05.10 Neuss : UHC Hamburg schafft Finaleinzug

Die Hockey-Asse des UHC Hamburg haben das Endspiel der Euro Hockey League erreicht. Gegen den spanischen Vertreter Club Egara Terrassa gewannen die Hamburger 5:2 (0:1).

pst1
Hamburg im Finale der Euro Hockey League

Der UHC Hamburg hat den Sprung ins Finale der Euro Hockey League geschafft. Im Halbfinale des Final-Four-Turniers in Rotterdam (Niederlande) setzte sich das Team von Trainer Martin Schultze nach 0:2-Rückstand noch 5:2 (0:1) gegen den spanischen Vertreter Club Egara Terrassa durch.

Im Endspiel am Pfingstsonntag (14.30 Uhr) treffen die Uhlenhorster auf HGC Den Haag, das sich im niederländischen Duell 7:4 (4:1) gegen Gastgeber HC Rotterdam durchsetzte. Gegen Terrassa erzielten der zweimal erfolgreiche Patrick Breitenstein sowie Philip Sunkel, Christoph Amend und Benjamin Köpp die Tore für die Hamburger.