2008.05.17 Neuss : Aachen baut einen neuen Tivoli

Alemannia Aachen baut an einem neuen Hexenkessel. Oberbürgermeister Jürgen Linden tat am Samstagmorgen den ersten Spatenstich für die Errichtung des neuen Stadions.

chle1
Schon immer für tolle Stimmung bekannt: Der Aachener Tivoli

In Aachen hat offiziell der Bau des neuen Stadions begonnen. Am Samstagmorgen setzte Aachens Oberbürgermeister Jürgen Linden den ersten Spatenstich für den neuen Tivoli von Zweitligist Alemannia Aachen.

Im Beisein von Generalunternehmer Walter Hellmich und Alemannia-Geschäftsführer Frithjof Kraemer gab Linden den Startschuss für den Bau des neuen Tivoli, der zum Beginn der Saison 2009/2010 fertiggestellt sein soll. Die neue Arena an der Krefelder Straße wird 32.900 Plätze, darunter 11.681 Stehplätze, haben. In den kommenden Wochen finden die ersten Arbeiten auf der Baustelle statt.