2008.05.19 Neuss : Lubos Michel leitet Champions-League-Endspiel

Der Slowake Lubos Michel wird am Mittwoch in Moskau das englische Champions-League-Finale zwischen Manchester United und dem FC Chelsea pfeifen.

bto
Verspätetes Geburtstagsgeschenk für Lubos Michel

Der slowakische Weltklasse-Schiedsrichter Lubos Michel wird am Mittwoch (20.45 Uhr MESZ/live bei Premiere) das rein englische Champions-League-Endspiel zwischen Meister Manchester United und Vizemeister FC Chelsea im Moskauer Luschniki-Stadion anpfeifen. Michel, der am vergangenen Freitag seinen 40. Geburtstag feiern durfte, wird von seinen Landsleuten Roman Slysko (34) und Martin Balko (36) an den Seitenlinien assistiert. Vierter Offizieller ist in Vladimir Hrinak ein weiterer Slowake.

Michel feierte sein Debüt als Schiedsrichter vor 21 Jahren. Der Unparteiische war schon beim olympischen Turnier 2000 in Sydney im Einsatz, zudem leitete er das Finale beim Konföderationen-Cup 2005 in Frankfurt zwischen Brasilien und Argentinien. Michel pfiff außerdem 2003 das UEFA-Cup-Finale zwischen dem FC Porto und Celtic Glasgow.

Der FIFA-Referee (seit 1994) gehörte auch bei der EURO 2004 in Portugal und der WM 2006 in Deutschland zur eingesetzten Schiedsrichter-Gilde. Bei der WM 2006 pfiff er vier Spiele, darunter das Viertelfinale zwischen Gastgeber Deutschland und Argentinien (4:2 i.E.).