2008.05.19 Neuss : Real Madrid verpflichtet Ezequiel Garay

Real Madrid rüstet weiter seine Defensive auf: Argentiniens früherer U21-Nationalspieler Ezequiel Garay von Racing Santander wechselt für sechs Jahre zum spanischen Meister.

bto
Bald Teamkollegen: Ezequiel Garay (l.) und Ruud van Nistelrooy

Weitere Konkurrenz für Nationalverteidiger Christoph Metzelder beim spanischen Rekordmeister Real Madrid: Der argentinische Abwehrspieler Ezequiel Garay wechselt von Racing Santander zum frischgebackenen Titelträger.

Der 22-Jährige unterschrieb beim Klub von Trainer Bernd Schuster einen Sechs-Jahres-Vertrag bis 2014. Allerdings ist nicht ausgeschlossen, dass der frühere U21-Nationalspieler Garay zunächst noch für ein Jahr zu einem anderen Klub ausgeliehen wird. Das berichten die spanischen Zeitungen AS und Marca.

Der 27-jährige Metzelder hat im italienischen Weltmeister Fabio Cannavaro, Gabriel Heinze und Pepe bereits hochkarätige Konkurrenz im Abwehrzentrum. Der Ex-Dortmunder hatte erst vor gut einer Woche sein Comeback nach seiner monatelangen Pause wegen einer Fußoperation gegeben.

Cristiano Ronaldo kommt nicht

Indes hat Real-Coach Schuster nach dem 31. Meistertitel der Königlichen den Gewinn der Champions League ins Visier genommen. "Das ist eine Sache, die ich schon als Spieler immer auf der Rechnung hatte. Ich hoffe, in der nächsten Saison ist es für uns soweit", sagte Schuster mit Blick in die Zukunft.

Eine Verpflichtung von Superstar Cristiano Ronaldo vom englischen Meister Manchester United ist für den Deutschen allerdings kein Thema. Schuster: "Ich glaube nicht an eine Möglichkeit, dass Ronaldo zu uns kommt. Ich verliere keine Zeit mit solchen Spekulationen, sondern beschäftige mich mit Sachen, die gehen."