2008.05.21 Neuss : Celtics siegen im ersten Halbfinale

Die Boston Celtics bleiben in den NBA-Play-offs in eigener Halle weiter ungeschlagen. Im ersten Halbfinalspiel der Eastern Conference schlugen die Celtics Detroit mit 88:79.

dbe1
Freude über den ersten Sieg: Paul Pierce

Rekordmeister Boston Celtics ist mit einem Heimsieg in die Play-off-Halbfinals der NBA gestartet. Das beste Team der Vorrunde bezwang zum Auftakt der Serie "best of seven" die Detroit Pistons 88:79. Bester Werfer für die Gastgeber war Kevin Garnett mit 26 Punkten.

Die Celtics, die erstmals seit sechs Jahren wieder im Halbfinale stehen und in den ersten beiden Runden jeweils sieben Spiele zum Weiterkommen benötigten, müssen nun zweimal auswärts antreten. In des Gegners Halle konnten sie bislang noch kein Play-off-Spiel gewinnen, daheim steht die Bilanz nun bei 9:0.

Im zweiten Vorschlussrundenduell stehen sich im Westen ab Mittwoch Titelverteidiger San Antonio Spurs und die Los Angeles Lakers gegenüber.