2008.05.22 Neuss : Messi bringt "Barca"-Planungen durcheinander

Lionel Messi verbreitet schlechte Nachrichten für seinen Arbeitgeber FC Barcelona. Der Argentinier will nach Peking und würde somit die Champions-League-Qualifikation verpassen.

usc1
China statt Champions League: Lionel Messi

Argentiniens Fußball-Star Lionel Messi wird für sein Land bei den Olympischen Spielen in Peking antreten, auch wenn er dadurch die Champions-League-Qualifikation mit seinem Klub FC Barcelona verpasst. "Es ist meine Entscheidung. Und ich werde nie wieder die Chance haben, bei den Olympischen Spielen dabei zu sein", sagte der 20-Jährige.

Mit seinem Klub habe er darüber noch nicht gesprochen, räumte Messi allerdings ein. Die Sommerspiele in Peking beginnen am 8. und enden am 24. August. Barcelona war in der Primera Division in der abgelaufenen Saison nur Dritter geworden und muss daher in die Qualifikation, um die Gruppenphase der europäischen "Königsklasse" zu erreichen.