2008.05.22 Neuss : U19-Junioren bezwingen Albanien

Die U19-Junioren des DFB sind mit einem Sieg in die zweite Phase der EM-Qualifikation gestartet. Das Team von Coach Horst Hrubesch bezwang in Senec Albanien mit 2:0 (2:0).

chle1
U19-Junioren erfolgreich

Die zweite Phase der EM-Qualifikation hat für die U19-Junioren des Deutschen Fußball-Bundes mit einem Sieg begonnen. Die Mannschaft von Trainer Horst Hrubesch gewann im slowakischen Senec gegen Albanien mit 2:0 (2:0). Im zweiten Spiel des Tages trennten sich Gastgeber Slowakei und Kroatien 1:1 (1:1). Nur der Sieger des Turniers qualifiziert sich für die EM-Endrunde (14. bis 26. Juli) in Tschechien.

Gegen Albanien erzielten Semih Aydilek (6.) von Birmingham City und Dennis Diekmeier (37.) von Werder Bremen die Treffer der DFB-Auswahl. Weitere Gegner sind am Samstag (11.00 Uhr) in Nitra Kroatien, am Dienstag (11.00 Uhr) kommt es an gleicher Stelle zum Vergleich mit den Slowaken.