2008.05.25 Neuss : Okocha mit Hull City in die Premier League

Ex-Bundesliga-Trickser "Jay-Jay" Okocha ist mit Hull City in die englische Premier League aufgestiegen. Der 39-Jährige bestritt in der Saison 18 Spiele für die "Tigers".

jsor2
Jay Jay Okocha trickst in der nächsten Saison gegen Lampart und Co.

Augustine "Jay-Jay" Okocha spielt in der kommenden Saison gegen Ronaldo und Co. Der Ex-Bundesliga-Profi stieg am Sonntag mit seinem Club, den Hull City "Tigers" in die Premier League auf. Die "Tigers" gewannen am Samstag das Play-off-Finale im Londoner Wembley-Stadion gegen Bristol City 1:0 (1:0) und rückten somit erstmals in der 104-jährigen Vereinsgeschichte in die höchste Spielklasse des Fußball-Mutterlandes auf.

Das goldene Tor vor 86.703 Zuschauern erzielte der 39 Jahre alte Stürmer Dean Windass mit einem sehenswerten Volleyschuss von der Strafraumgrenze (38.). Hull ist der dritte Aufsteiger nach West Bromwich Albion und Stoke City, die sich als Erster und Zweiter der "Championship" direkt für die Premier League qualifiziert haben.

Okocha soll ein weiteres Jahr bleiben

Okocha bestritt im Saisonverlauf 18 Spiele für Hull, stand im Finale aber nicht im Kader. Im März hatte er angekündigt, seine Karriere zum Saisonende ausklingen lassen zu wollen, doch Hull will den bald 35 Jahre alten Nigerianer überreden, noch ein weiteres Jahr zu spielen.