2008.05.26 Neuss : Vier Tote beim Stadionbau in Valencia

Ein Unfall bei den Bauarbeiten des neuen Stadions in Valencia hat vier Tote gefordert. Die Arbeiter waren von einem zwölf Meter hohen Gerüst gestürzt.

jla
Ein Unfall beim Stadionbau in Valencia hat vier Menschen das Leben gekostet

Beim Bau des neuen Stadions in Valencia hat sich ein schwerer Unfall ereignet. Vier Bauarbeiter kamen bei einem Sturz von einem zwölf Meter hohen Gerüst ums Leben.

Zwei Arbeiter aus Südamerika waren auf der Stelle tot. Ein Südamerikaner und ein Spanier erlagen wenige Stunden nach dem Unglück im Krankenhaus La Fe ihren schweren Verletzungen. Der spanische Pokalsieger FC Valencia und die Staatsanwaltschaft von Valencia haben Untersuchungen eingeleitet.

Der FC Valencia baut nach eigenen Angaben die modernste Fußball-Arena der Welt. Das Nuevo Mestalla soll zu Beginn der Saison 2009/2010 fertig sein, 76.000 Zuschauern Platz bieten und Ähnlichkeiten mit dem Münchner WM-Stadion haben. Die Kosten sollen bei etwa 300 Millionen Euro liegen.