2008.05.29 Neuss : Deutsche Beachvolleyballer auf Erfolgskurs

Julius Brink und Christoph Dieckmann haben in Barcelona ihre beiden ersten Hauptrundenspiele gewonnen. Auch Stephanie Pohl/Okka Rau und Sara Goller/Laura Ludwig waren erfolgreich.

pk
Stephanie Pohl und Okka Rau haben Platz sieben sicher

Beim Weltserien-Turnier in Barcelona haben die Weltranglisten-Sechsten Julius Brink und Christoph Dieckmann aus Berlin ihre beiden ersten Hauptrundenspiele erfolgreich bestritten und sind damit auf Halbfinalkurs. Die in Spanien an Nummer 2 gesetzten deutschen Spitzenspieler bezwangen zunächst die Brasilianer Bruno/Maciel mit 2:0 (21:16, 21:14) und danach Japans Doppel Asahi/Shiratori mit 2:1 (21:19, 17:21, 15:12).

Im Turnier der Damen sind an gleicher Stelle Stephanie Pohl/Okka Rau (Hamburg) sowie Sara Goller/Laura Ludwig (Berlin) jeweils nach frühen Niederlagen durch vier Siege in der Verliererrunde weit nach vorne gekommen und haben bereits Platz sieben sicher. Das Quartett der deutschen Top-Favoriten auf einen Olympia-Startplatz trifft in der nächsten Runde am Freitag auf die beiden USA-Teams Ross/Boss sowie Branagh/Youngs.