2008.05.29 Neuss : Die Sporthöhepunkte am 29. Mai

Der DOSB nimmt die erste Olympianominierung vor, die DFB-Frauen treffen in der EM-Qualifikation auf Wales und Sabine Lisicki spielt bei den French Open ihr Zweitrundenmatch.

usc1
Die ersten Olympioniken werden nominiert

Nach der Präsidiumssitzung des Deutschen Olympischen Sportbundes folgt heute die erste Olympianominierung. In Tischtennis-Europameister Timo Boll, Degen-Weltmeisterin Britta Heidemann und Hammer-Weltmeisterin Betty Heidler werden mindestens drei Aushängeschilder ihre Peking-Tickets erhalten. Am Ende seiner drei Nominierungsstufen will der DOSB 470 Athleten zu den Spielen schicken.

Die bereits qualifizierte Fußball-Nationalmannschaft der Frauen trifft in der EM-Qualifikation heute in Kassel auf Wales. In dem sportlich bedeutungslosen Spiel steht von 16.00 Uhr an Torhüterin Silke Rottenberg nach ihrer überraschenden Rücktrittsankündigung im Blickpunkt. Nach 15 Jahren, zwei WM-Titeln, drei EM-Triumphen sowie zwei olympischen Bronzemedaillen gibt die Keeperin im Auestadion ihre Abschiedsvorstellung im DFB-Dress.

Bei den French Open in Paris steht heute für Sabine Lisicki die zweite Runde an. Die letzte verbliebene Deutsche trifft auf die an Nummer zwölf gesetzte Ungarin Agnes Szavay. Die deutschen Männer waren bei dem mit insgesamt fast 16 Millionen Euro dotierten Turnier erstmals seit 1981 alle in der Auftaktrunde gescheitert.

Titelfavorit Alba Berlin will heute einen wichtigen Schritt in Richtung Play-off-Finale der Basketball-Bundesliga machen. Die Albatrosse können bei einem Sieg bei den Baskets Oldenburg in der "best-of-five"-Serie 2:0 in Führung gehen und würden damit nur noch einen Erfolg zum Finaleinzug benötigen. Im zweiten Halbfinale müssen die Skyliners Frankfurt bei den Baskets Bonn antreten. Die Hessen führen in der Serie mit 1:0.