2008.05.30 Neuss : Wehens Hollmann zum zweiten Mal auf dem OP-Tisch

Torge Hollmann vom SV Wehen Wiesbaden musste innerhalb von 14 Tagen zum zweiten Mal operiert werden. In vier bis sechs Wochen soll er nach Aussagen der Ärzte wieder trainieren.

sbr
Torge Hollmann wurde erneut operiert

Der Verteidiger Torge Hollmann vom SV Wehen Wiesbaden musste sich binnen 14 Tagen einer zweiten Operation unterziehen. Nachdem vor zwei Wochen eine Zyste am Schienbein des 26-Jährigen entfernt worden war, wurde die operierte Stelle nun wie geplant mit körpereigener Knochenmasse geschlossen. Nach Angaben der Ärzte soll Hollmann in vier bis sechs Wochen wieder mit dem Training beginnen können.