2008.05.31 Neuss : Rumänien fertigt Montenegro ab

Die Nationalmannschaft Rumäniens hat im letzten Testspiel vor der EM Montenegro mit 4:0 (1:0) besiegt. Adrian Mutu, Sorin Ghionea und Nicolae Dica (2) erzielten die Tore.

tr
Rumäniens Stürmerstar Adrian Mutu (r.) erzielte die Führung gegen Montenegro

Generalprobe souverän gemeistert: Die rumänische Nationalmannschaft ist für die vom 7. bis 29. Juni in Österreich und der Schweiz stattfindende EM gerüstet. Die Mannschaft von Victor Piturca besiegte Montenegro in Bukarest klar mit 4:0 (1:0). Stürmerstar Adrian Mutu (15.), Verteidiger Sorin Ghionea (49.) und Nicolae Dica (55./70.) erzielten die Tore.

Rumänien trifft bei der EM in der "Todesgruppe" C auf Weltmeister Italien, Vizeweltmeister Frankreich und die Niederlande. Im Auftaktspiel trifft die Auswahl um Bundesliga-Stürmer Ciprian Marica am 9. Juni in Zürich auf Frankreich.