2008.06.01 Neuss : Siem zieht an Kaymer vorbei auf Platz 15

Mit einer 66er-Schlussrunde hat sich Marcel Siem bei den Wales Open in Newport auf den geteilten 15. Platz vorschoben. Martin Kaymer landete auf dem geteilten 21. Rang.

pst1
Gute Schlussrunde für Marcel Siem

Der Ratinger Marcel Siem hat Martin Kaymer bei den Wales Open in Newport noch von der Position des besten Deutschen verdrängt. Mit einer 66er-Schlussrunde verbesserte sich Siem vom 30. auf den 15. Platz, dagegen fiel die große deutsche Golf-Hoffnung aus Mettmann durch eine 70er-Runde vom 14. noch auf den 21. Platz zurück. Die vorletzte Runde hatte Kaymer noch mit 68 Schlägen absolviert und mit zwei Bogeys auf den Löchern 16 und 18 eine bessere Platzierung verschenkt. Sven Strüver (Hamburg) war am Cut gescheitert.

Scott Strange konnte seine Führung erfolgreich verteidigen. Der Australier lag am Ende mit 262 Schlägen deutlich vor dem Schweden Robert Karlsson (266) und dem Franzosen Raphael Jacquelin (270).