2008.06.02 Neuss : Chambliss feiert Heimsieg in Detroit

Auf der dritten Station der Red Bull Air Race World Series in Detroit setzte sich der US-Amerikaner Kirby Chambliss vor dem zweifachen Saisonsieger Paul Bonhomme durch.

pst1
Kirby Chambliss beim Rennen in Detroit

Der US-Amerikaner Kirby Chambliss hat auf der dritten Station der Red Bull Air Race World Series in Detroit dem Briten Paul Bonhomme in einem spektakulären Rennen die erste Saisonniederlage beigebracht. Vor mehr als 750.000 Amerikanern und Kanadiern am Ufer des Detroit River trennten am Ende nur 15 Hundertstelsekunden Sieger Chambliss (1:12,08) vom Zweitplatzierten Paul Bonhomme (1:12,23). Hannes Arch aus Österreich überzeugte mit Platz drei.

Bonhomme hatte zuvor die Rennen in Abu Dhabi und San Diego für sich entschieden und führt die Gesamtliste mit insgesamt 26 Punkten weiter an.