2008.06.03 Neuss : Mainz 05 nimmt Albaner Hyka unter Vertrag

Zweitligist FSV Mainz 05 hat den albanischen Nationalspieler Jahmir Hyka vom KF Tirana verpflichtet. Der offensive Mittelfeldspieler unterschrieb einen Vertrag bis 2011.

asc
Jahmir Hyka wechselt zum FSV Mainz 05

Zweitligist FSV Mainz 05 macht unter seinem neuen Trainer Jörn Andersen weiter Nägel mit Köpfen und hat in dem albanischen Nationalspieler Jahmir Hyka bereits den vierten Neuzugang für die kommende Saison verpflichtet. Der 20 Jahre alte offensive Mittelfeldspieler wechselt vom KF Tirana nach Mainz und unterschrieb bei den Rheinhessen einen Vertrag bis 2011. Über die Höhe der Ablösesumme wurde Stillschweigen vereinbart.

"Ich weiß, dass Jahmir Hyka bei vielen Vereinen sowohl in Deutschland als auch im Ausland auf der Liste stand. Mit ihm bekommen wir einen sehr kreativen und schnellen Fußballer, der in der Lage ist, für Überraschungsmomente in der Offensive zu sorgen", erklärte Andersen, der in Mainz die Nachfolge von Jürgen Klopp antritt.

Zuvor hatte der FSV schon den belgischen Nationalspieler Peter van der Heyden vom Bundesligisten VfL Wolfsburg sowie Stürmer Aristide Bance und U21-Nationalspieler Niko Bungert vom Zweitliga-Absteiger Kickers Offenbach unter Vertrag genommen.