2008.06.03 Neuss : Titelgewinn beschert DFB-Stars 250.000 Euro Prämie

Im Falle eines EM-Titelgewinns winkt jedem DFB-Spieler eine Prämie in Höhe von 250.000 Euro. Sollte Deutschland in der Vorrunden ausscheiden, würden Ballack und Co. leer ausgehen.

bbi1
Ballack und Co. winken 250.000 Euro Prämie bei Titelgewinn

Im Falle des Titelgewinns bei der EM in Österreich und der Schweiz (7. bis 29. Juni) erhalten die deutschen Nationalspieler jeweils eine EURO-Rekordprämie von 250.000 Euro. Bundestrainer Joachim Löw und seine Assistenten Hans-Dieter Flick sowie Andreas Köpke würden zudem ein Extra-Honorar in unbekannter Höhe bekommen. Sollte der WM-Dritte bereits in der Vorrunde scheitern, würden die Profis leer ausgehen.

Für den Einzug ins Viertelfinale würden jedem Spieler 50.000 Euro überwiesen, für das Halbfinale wären 100.000 Euro fällig. Sollte die deutsche Mannschaft ihren vierten EM-Titel perfekt machen, bekäme jeder Spieler des 23-köpfigen deutschen EM-Aufgebots eine Viertelmillion Euro, bei einer Niederlage im Finale würden immerhin noch 150.000 Euro pro Akteur ausgezahlt. Aus den Prämien-Einnahmen werden die Nationalspieler auf eigene Initiative ein soziales Projekt im Zusammenhang mit der Frauen-WM 2011 in Deutschland unterstützen.

Für einen Sieg bei der EURO vor vier Jahren in Portugal, wo die Elf von Teamchef Rudi Völler in der Vorrunde gescheitert war, hätten die DFB-Stars nur 100.000 Euro erhalten. Für einen Triumph bei der Heim-WM 2006 wäre die Rekordprämie von 300.000 Euro fällig geworden.

DFB winken maximal 23 Millionen Euro an Prämien

Dem Deutschen Fußball-Bund (DFB), der einschließlich der bereits gezahlten Prämien für die erfolgreiche EM-Qualifikation in Höhe von vier Millionen EURO insgesamt rund 20 Millionen Euro für die EM veranschlagt hat, winken im Falle des Europameister-Titels 2008 maximal 23 Millionen Euro an Prämien.

Die 16 Endrunden-Starter haben 7,5 Millionen Euro Antrittsgeld bereits sicher, 2004 waren es 4,8 Millionen. Dazu hat die UEFA für jeden Vorrundensieg eine Million sowie für ein Unentschieden 500.000 Euro ausgelobt. Die acht Viertelfinalisten erhalten jeweils zwei Millionen Euro, für das Erreichen des Halbfinales weitere drei Millionen. Die Final-Teilnahme ist 4,5 Millionen wert, der EM-Sieg 7,5 Millionen.