2008.06.04 Neuss : UEFA dementiert Neuvergabe der EM 2012

Die UEFA hat Meldungen dementiert, es werde verstärkt über eine Neuvergabe der EM 2012 in Polen und der Ukraine, nachgedacht. Das sagte Kommunikationsdirektor William Gaillard.

pk
Im Warschauer Stadion wird noch gebaut

Die Neuvergabe der EM 2012 in Polen und der Ukraine ist vorerst kein Thema. Die Europäische Fußball-Union (UEFA) hat energisch Meldungen widersprochen, es werde verstärkt über dieses Thema nachgedacht. "Diese Information entbehrt jeglicher Grundlage. Das steht absolut nicht auf der Tagesordnung. Es ist falsch, so etwas zu behaupten", sagte UEFA-Kommunikationsdirektor William Gaillard der französischen Nachrichten-Agentur AFP.

Zu Beginn des Jahres hatte UEFA-Präsident Michel Platini eindringlich an Polen und die Ukraine appelliert, ihre Anstrengungen zu verstärken, um vorhandene Defizite in punkto Infrastruktur, Stadionbau und Logistik zu beseitigen. Platini wird im Juli in die beiden EM-Gastgeberländer reisen, um sich über die Fortschritte bzw. noch vorhandene Verspätungen persönlich zu informieren.