2008.06.06 Neuss : Deutsche Triathleten mit "B-Team" zur WM

Deutschlands Triathlon-Team muss am Sonntag bei der WM in Vancouver auf Titelverteidiger Daniel Unger und die übrigen Olympia-Kandidaten verzichten.

jbo1
Titelverteidiger Daniel Unger geht nicht an den Start

Titelverteidiger Daniel Unger und die übrigen Olympia-Kandidaten werden dem deutschen Triathlon-Team am Sonntag bei der WM in Vancouver fehlen. "Ich hoffe, dass unsere Leute in Kanada ihren Frust über die verpasste Olympia-Qualifikation in eine gute Leistung umwandeln können", sagte Rolf Ebeling, Sportdirektor der Deutschen Triathlon Union (DTU): "Vielleicht machen sie sich ja selbst zu Lucky Losern."

Die Forderung von Ebeling gilt insbesondere für die ehemaligen deutschen Meister Maik Petzold und Joelle Franzmann. Bei den Männern komplettieren Steffen Justus und Andreas Raelert das DTU-Aufgebot, bei den Frauen geht neben Franzmann noch Kathrin Müller an den Start.

Während sich Unger und Co. ganz auf Olympia konzentrieren, sind die meisten Nationen mit ihren Top-Athleten dabei. Im U23-Rennen will der Potsdamer Gregor Buchholz seinen WM-Coup aus dem Vorjahr in Hamburg wiederholen.