2008.06.06 Neuss : Klemperer/Koreng auf Halbfinal-Kurs

David Klemperer/Eric Koreng haben beim Weltserienturnier der Beachvolleyballer in Stare Jablonki durch einen 2:1-Sieg gegen Franco/Benjamin (Brasilien) die vierte Runde erreicht.

chle1
Klemperer Koreng vor Halbfinal-Einzug

Beim Weltserienturnier der Beachvolleyballer in Stare Jablonki/Polen sind die deutschen Olympia-Kandidaten David Klemperer/Eric Koreng (Hildesheim/Essen) durch einen hart umkämpften 2:1 (28:30, 27:25, 19:17)-Erfolg gegen Brasiliens Top-Duo Franco/Benjamin ohne Niederlage in die vierte Runde eingezogen. Im Duell um die Halbfinal-Teilnahme sind die bei den Masuren Open an Nummer 3 gesetzten Harley/Pedro (Brasilien) am Samstag die nächsten Kontrahenten.

Stark spielten eine Woche vor den German Open in Berlin auch Kay Matysik/Stefan Uhmann (Berlin), die zuletzt drei Turniere der Europaliga gewonnen hatten und in Polen bereits Weltserien-Platz 9 sicher haben. Gegen die Olympiasieger Ricardo/Emmanuel (Brasilien) gab es mit 0:2 12:21, 21:23) zwar die erste Niederlage, aber in der Verliererrunde ist die Chance noch da, ebenfalls das Halbfinale zu erreichen.

Bei den Damen haben an gleicher Stelle Rieke Brink-Abeler und Hella Jurich bereits mindestens Platz sieben geschafft. Die beiden Münsteranerinnen verbesserten damit ihre Aussichten auf einen Startplatz bei den Olympischen Spielen, weil die internen deutschen Kontrahentinnen Sara Goller/Laura Ludwig (Berlin) sowie Stephanie Pohl/Okka Rau (Hamburg) bereits ausgeschieden sind und mit den Plätzen 13 sowie 17 vorliebnehmen mussten.