2008.06.12 Neuss : Loris Capirossi fehlt in Donington Park

Wegen seines beim Rennen in Barcelona erlittenen Handbruchs, wird der Italiener Loris Capirossi nicht beim nächsten WM-Lauf am 22. Juni in Donington Park (England) starten können.

jjo
Loris Capirossi

Der beim Katalonien-Grand-Prix am vergangenen Wochenende gestürzte dreimalige Motorrad-Weltmeister Loris Capirossi kann im MotoGP-Titelkampf vorerst nicht weiter aufholen. Beim nächsten WM-Lauf am 22. Juni im englischen Donington Park wird der 35-jährige Italiener wegen seines in Barcelona erlittenen Bruchs der rechten Hand fehlen.

Der aktuelle WM-Achte, der mit 51 Punkten bereits weit hinter seinem führenden Landsmann Valentino Rossi (142) liegt, musste den Veranstaltern des Großen Preises von Großbritannien eine Absage erteilen. Capirossi will beim Assen-Grand-Prix am 28. Juni auf die Rennpiste zurückkehren.

Der Suzuki-Pilot wird in England durch den 23 Jahre alten Nachwuchsfahrer Ben Spike ersetzt, der damit früher als erwartet zu seinem WM-Debüt kommt. Der zweimalige US-Superbikemeister sollte eigentlich erst per Wildcards bei seinen "Heimspielen" in Laguna Seca (20. Juli) und Indianapolis (14. September) zum Einsatz kommen.