2008.06.14 Neuss : Hockey-Frauen schaffen Sprung ins Finale

Die Hockeyfrauen von Olympiasieger Deutschland haben durch einen 2:0-Erfolg gegen Südafrika ohne Punktverlust das Finale beim Vier-Nationen-Turnier im irischen Dublin erreicht.

bbi1
Die Torschützinnen jubeln: Maike Stöckel (Nummer 24) und Kerstin Hoyer (r.)

Ohne Verlustpunkt haben die Hockeyfrauen von Olympiasieger Deutschland den Einzug in das Endspiel beim Vier-Nationen-Turnier in Dublin (Irland) geschafft. Die Mannschaft von Bundestrainer Michael Behrmann besiegte auch den Olympia-Teilnehmer Südafrika mit 2:0 (0:0), nachdem es zuvor Erfolge gegen Großbritannien (2:1) und Irland (1:0) gegeben hatte. Gegner im Finale am Sonntag (12.25 Uhr) ist nach einem 3:0 (2:0) gegen Irland erneut Großbritannien.

Die Tore für die deutsche Mannschaft erzielten Maike Stöckel (57.) von Rot-Weiß Köln und Holland-Legionärin Kerstin Hoyer (66.). "Südafrika hat heute überraschend stark gespielt. Ich bin froh, dass wir uns am Ende noch steigern konnten", sagte Behrmann.