2008.06.16 Neuss : Aus High Road wird Team Columbia

Das Team High Road hat einen neuen Hauptsponsor gefunden: Ab der Tour de France firmiert der T-Mobile-Nachfolger unter dem Namen Team Columbia.

usc1
Aus High Road wird Team Columbia

Kaum haben sich die Radsport-Fans an den Namen High Road gewöhnt, da ist beim Nachfolger des T-Mobile-Teams die nächste Namensänderung fällig: Die Equipe um Besitzer Bob Stapleton hat einen Sportartikel-Konzern als neuen Hauptsponsor gewonnen und geht ab der Tour de France als Team Columbia an den Start. Dies gab die US-amerikanische Sportgruppe am Montag auf ihrer Homepage bekannt.

Der Vertrag läuft zunächst bis zum Ende der Saison 2010 und schließt auch die Damen-Mannschaft von High Road ein. Die neuen Trikots des Rennstalls, bei dem acht deutsche Fahrer unter Vertrag stehen, sollen zwei Tage vor dem Tourstart am 3. Juli in Brest vorgestellt werden.

Zuvor hatte bereits das Team CSC mit der Saxo Bank einen neuen Namenssponsor gewinnen können, während das Team Gerolsteiner noch auf der Suche ist.