2008.06.17 Neuss : Räikkönen will in Magny-Cours Fahrt aufnehmen

Zuletzt blieb Kimi Räikkönen zwei Mal ohne WM-Punkt, in der Wertung rutschte er auf Rang vier ab. In Magny-Cours will der Weltmeister wieder Erfolge feiern - und ist guter Dinge.

cleu1
Kimi Räikkönen freut sich auf das Rennen in Frankreich

Bei der Jagd auf den aktuellen WM-Spitzenreiter Robert Kubica (BMW Sauber) setzt Kimi Räikkönen seine Hoffnungen auf das kommende Rennen in Magny Cours am 22. Juni. Der Kurs beim Großen Preis von Frankreich sei geradezu perfekt für Ferrari, sagte der Finne.

"Ich denke, in Magny Cours werden die Dinge schon wieder ganz anders aussehen", prophezeite der Weltmeister. "Wir sind zurück in Europa, wo die Rennstrecken speziell für unsere Rennwagen designt wurden." Vor allem die Strecke in Frankreich hat es Räikkönen angetan: "Die Kurvenführung und die schnellen Kursänderungen passen super zu unserem Boliden F2008."

Zudem glaubt der "Iceman" auch an eine Wiederholung seins Vorjahrestriumphs: "Im Vorjahr hat meine Saison hier in Frankreich erst so richtig Fahrt aufgenommen. Und so soll es auch jetzt wieder kommen. Ich kann mich nicht erinnern, wann ich zuletzt so heiß darauf war, ein Rennen zu gewinnen."

Nach zuletzt zwei Rennen ohne WM-Punkt war Räikkönen auf Platz vier der Gesamtwertung abgerutscht und weist einen Rückstand von sieben Zählern auf den Polen Kubica auf.