2008.06.20 Neuss : Deutschland gegen Portugal mit Top-Einschaltquote

Den 3:2-Sieg der deutschen Nationalmannschaft gegen Portugal haben rund 28 Millionen Zuschauer vor den Bildschirmen verfolgt. Der Marktanteil der ARD betrug 78,7 Prozent.

ple
28 Millionen Fans fieberten bei Deustchland gegen Portugal mit

Das EM-Viertelfinale Deustchland gegen Portugal hat der ARD erneut eine Top-Quote beschert. 27,7 Millionen Zuschauer verfolgten im Schnitt das erste K.o.-Spiel des Turniers. Der Marktanteil betrug 78,7 Prozent. Damit verfehlte die ARD nur knapp die Bestmarke vom 1:0-Sieg in der Vorrunde gegen Österreich, als durchschnittlich 28,04 Millionen zugeschaut hatten.

In der Spitze schalteten bis zu 31,19 Millionen Zuschauer (89, 1 Prozent Marktanteil) ein. Bei der Übertragung waren die Frauen mit 13,33 Millionen gegenüber den Männern (12,81) in der Überzahl. Das Durchschnittsalter betrug 49 Jahre, in der Zielgruppe der 14- bis 49-Jährigen wurden 12,34 Millionen Zuschauer registriert. Waldis EM-Club hatte um kurz vor Mitternacht noch 5,0 Millionen Zuschauer (MA: 39,8 Prozent).