2008.06.22 Neuss : Motorrad-Teammanager Stappert erlitt Herzinfarkt

Der Teammanager des 250er-Motorrad-Teams von Yamaha Indonesia, Dieter Stappert (65), hat auf dem Weg zum WM-Lauf in Donington am Donnerstag einen Herzinfarkt erlitten.

jjo
Motorsport-Teamchef Dieter Stappert erlitt Herzinfarkt

Der langjährige Motorsport-Teamchef Dieter Stappert hat auf dem Weg zum WM-Lauf in Donington am Donnerstag einen Herzinfarkt erlitten. Der 65-jährige Österreicher liegt derzeit auf der Intensivstation des Freisinger Krankenhauses, über seinen Zustand ist nichts bekannt.

Seinen größten Erfolg feierte Stappert, als 1983 unter seiner Regie das Brabham-BMW-Team mit Nelson Piquet erster Turbo-Weltmeister in der Formel 1 wurde. Insgesamt war er von 1977 bis 1985 bei BMW Motorsport tätig, die letzten fünf Jahre als Rennleiter. So war er auch verantwortlich für die Neu-Orientierung des Tourenwagen-Programms von BMW.

Seit 1987 ist Stappert in der Motorrad-WM aktiv. Er betreute unter anderem Ralf Waldmann, Helmut Bradl und 2006 auch dessen Sohn Stefan. Derzeit ist der frühere Chefredakteur der Fachzeitschrift Motorsport aktuell Teammanager des 250er-Teams von Yamaha Indonesia.