2008.06.23 Neuss : Klemperer/Koreng greifen nach Olympia-Tickets

Mit dem überraschenden dritten Platz beim Grand-Slam-Turnier in Paris hat sich das Beachvolleyball-Duo David Klemperer/Eric Koreng gute Chancen auf ein Peking-Ticket erarbeitet.

cleu1
David Klemperer und Eric Koreng machen einen großen Schritt nach Peking

Die Beachvolleyballer David Klemperer/Eric Koreng haben mit ihrem hervorragenden dritten Platz beim Grand-Slam-Turnier in Paris einen großen Schritt in Richtung Olympia gemacht. In der Qualifikations-Rangliste für Peking liegen sie mit 4080 Zählern nur noch knapp hinter den Medaillenfavoriten Julius Brink/Christoph Dieckmann (Berlin/4260 Punkte). Jonas Reckermann/Mischa Urbatzka (1. FC Köln) haben 3270 Zähler auf dem Konto - es gibt allerdings nur Olympia-Tickets für zwei deutsche Teams.

Bei den Frauen führen Sara Goller/Laura Ludwig (Hertha BSC) nach Platz fünf in Paris klar mit 3710 Punkten. Stephanie Pohl/Okka Rau (Hamburg/3190), Rieke Brink-Abeler/Hella Jurich (Münster/3000) und Helke Claasen/Antje Röder (Berlin/2500 Punkte) kämpfen bei den letzten vier Qualifikationsturnieren um den zweiten deutschen Peking-Startplatz.