2008.06.27 Neuss : Diegos Olympia-Teilnahme sorgt weiter für Streit

Im Streit zwischen Brasiliens Nationalspieler Diego und seinem Arbeitgeber Werder Bremen über die Olympia-Teilnahme des 23-Jährigen ist eine Lösung weiterhin nicht in Sicht.

chle1
Bremens Diego

Brasiliens Nationalspieler Diego und sein Arbeitgeber Werder Bremen haben ihren Streit über die Olympia-Teilnahme des 23-Jährigen bislang nicht lösen können. "Wir erwarten Diego spätestens Mitte Juli in Bremen zurück. Und ich gehe davon aus, dass es auch genauso passiert", sagte Werder-Sportdirektor Klaus Allofs der Tageszeitung Die Welt.

Der Mittelfeldregisseur des deutschen Vize-Meisters hingegen hatte in der Vergangenheit mehrfach betont, unbedingt für sein Land in China spielen zu wollen. Ob eine Abstellungspflicht für nominierte U23-Spieler (Stichtag: 1. Januar 1985) besteht, ist zwischen dem Fußball-Weltverband FIFA und den betroffenen Vereinen juristisch umstritten.

Sollte der Südamerikaner bei Olympia für die "Selecao" auflaufen, würde er den Hanseaten in der Saisonvorbereitung, in der ersten DFB-Pokalrunde sowie bei den ersten beiden Bundesligaspielen fehlen.