2008.06.27 Neuss : Schumacher fährt im Training nur auf den 16. Platz

Ralf Schumacher ist nach den ersten beiden Trainingseinheiten zum DTM-Rennen in Nürnberg nur auf Platz 16 gefahren. Er verfehlte die Bestzeit von Bruno Sprengler um 0,620 Sekunden.

deni1
Platz 16 im Training für Ralf Schumacher

Der frühere Formel-1-Pilot Ralf Schumacher fährt in der DTM weiter nur hinterher. "Schumi II", der im ersten Training mit der achtbesten Zeit noch geglänzt hatte, fiel trotz einer Zeitverbesserung in seinem Mercedes-"Jahreswagen" (49,007) auf Rang 16 zurück. Dem Wahl-Österreicher, der am Montag 33 Jahre alt wird, fehlten auf die Bestzeit von Vizemeister Bruno Spengler 0,620 Sekunden.

Der Kanadier hat in der Addition der beiden 90-minütigen Trainingssitzungen für den 5. Saisonlauf der Deutschen Tourenwagen-Meisterschaft (DTM) am Sonntag (14.00 Uhr/live in der ARD) auf dem Nürnberger Norisring mit seiner AMG-Mercedes C-Klasse eine Zeit von 48,387 Sekunden erzielt und dabei die bisherige Bestzeit um fast zwei Zehntelsekunden unterboten.

Hinter Spengler, der auf dem 2,3km langen Stadtkurs bereits 2006 und 2007 triumphierte, belegten die Markenkollegen Bernd Schneider (St. Ingbert/48,408) und Gary Paffett (Großbritannien/48, 506) die Plätze zwei und drei. Titelverteidiger Mattias Ekström war im Abt-Audi A4 auf Position vier (48,584) bester Vertreter der Ingolstädter. Die "Herren der Ringe" warten seit fünf Jahren vergeblich auf einen Sieg bei ihrem "Heimspiel".