2008.06.29 Neuss : Deutsche Wasserballer verpatzen EM-Generalprobe

Deutschlands Wasserballer haben zum Abschluss des Vier-Nationen-Turniers in Szombathely 7:9 gegen Montenegro verloren, zeigten gegen den Favoriten aber eine achtbare Leistung.

osch1
Deutschland unterlag Montenegro

Die deutsche Wasserball-Nationalmannschaft der Herren ist bei ihrer Generalprobe für die am Freitag beginnende EM in Malaga (bis 13. Juli) baden gegangen. Das Team von Bundestrainer Hagen Stamm unterlag zum Abschluss des Vier-Nationen-Turniers im ungarischen Szombathely Montenegro mit 7:9 (2:2, 2:3, 2:2, 1:2), schlug sich gegen den favorisierten Weltliga-Vierten aber durchaus achtbar. Zuvor hatte die deutsche Auswahl gegen Griechenland (12:9) gewonnen und das Duell mit Gastgeber und Vize-Weltmeister Ungarn (8:14) verloren.

Nach der EM wird sich die Stamm-Equipe ab dem 30. Juli in Singapur auf die Olympischen Spiele in Peking (8. bis 24. August) einstimmen, ehe am 6. August der Umzug nach Peking erfolgt.