2008.07.20 Neuss : Handballerinnen schlagen Schweden im Olympia-Test

Knapp drei Wochen vor Beginn der Olympischen Spiele in Peking haben Deutschlands Handballerinnen das zweite Testspiel gegen Schweden 27:24 (15:13) gewonnen.

ero1
Nadine Krause setzt sich durch

Deutschlands Handballerinnen haben knapp drei Wochen vor Beginn der Olympischen Spiele in Peking (8. bis 24. August) das zweite Testspiel gegen Schweden in Stuttgart 27:24 (15: 13) gewonnen. Einen Tag nach dem 21:21 (12:9) in Mannheim besiegelten Grit Jurack (8/1 Tore/Viborg HK), Nadine Härdter (3/Thüringer HC), Anne Müller (3/Bayer Leverkusen) und Welthandballerin Nadine Krause (3/1/FC Kopenhagen) vor 4500 Zuschauern den Erfolg des Teams von Bundestrainer Armin Emrich.

Beide Teams treffen auch in der Gruppenphase des olympischen Turniers aufeinander. Die DHB-Auswahl, die in Peking erstmals seit 1996 wieder an Olympia teilnimmt, zeigte sich im Vergleich zum Vortag im Angriff leicht verbessert. Überzeugen konnte die Emrich-Sieben jedoch nicht.

Vor der Abreise nach China stehen für den WM-Dritten am kommenden Wochenende noch die Tests gegen Angola in Köln (26. Juli) und Halle/Westfalen (27. Juli) an. Bei den Sommerspielen bekommt es die deutsche Mannschaft in der Gruppenphase mit Schweden, Brasilien, Ungarn, Russland und Südkorea zu tun.