2008.07.20 Neuss : Start- und Zielort feiern Tour-Premiere

Auf der ersten Alpen-Etappe der Tour de France feiern heute sowohl der Start- als auch der Ziel-Ort ihre Tour-Premieren. Nach 183km endet der Abschnitt mit einer Bergankunft.

bbi1
Der Tour-Tross darf sich in den Alpen austoben

Auf der ersten Alpen-Etappe der 15. Frankreich-Rundfahrt feiern heute sowohl der Start- als auch der Ziel-Ort ihre Tour-Premieren. Der Aufstieg zu den Alpengipfel beginnt in Embrun über der Durance im Departement Hautes-Alpes und endet nach 183km mit der Bergankunft im italienischen Prato Nevoso.

Nur 14km hinter dem Badeort Embrun, der ehemaligen Hauptstadt der Caturigen-Gallier, beginnt für die Tour-Karawane eine 2744-m-Bergprüfung der höchsten Kategorie. Der Col Agnel weist einen 29,5 Kilometer langen Anstieg mit bis zu 9,4 Prozent Steigung auf. Vom Gipfel aus macht die Tour über eine rund 60-km-Abfahrt in den Seealpen ihren ersten Italien-Abstecher seit neun Jahren.

Das Ziel in der Skistation wird am Ende über einen 11-km-Aufstieg mit durchschnittlich 7,1 Prozent Steigung erreicht. Der erst 1966 entstandene Ferienpark war bereits zweimal Etappenziel des Giro d'Italia.