2008.07.22 Neuss : Villarreal-Coach stiftete als Belohnung ein Cabrio

Manuel Pellegrini belohnte seine Spieler des spanischen Vizemeisters indem er ein Cabrio für die mannschaftsinterne Tombola stiftete. Stürmer Nihat war der glückliche Gewinner.

jas
Villarreal-Coach Manuel Pellgrini belohnte seine Spieler für die Vizemeisterschaft.

Mit einer kuriosen Aktion hat sich Trainer Manuel Pellegrini bei den Fußball-Profis vom spanischen Vizemeister FC Villarreal für die guten Leistungen in der vergangenen Saison bedankt. Als Belohnung für Platz zwei und die Qualifikation für die Champions League stiftete Pellegrini auf eigene Kosten ein Cabrio für eine Tombola innerhalb der Mannschaft.

Das Glückslos zog beim Trainingslager in Navata der verletzte türkische Nationalspieler Nihat. Für den zweifachen EM-Torschützen ist es auch ein Trost: Nihat, der wegen eines Sehnenrisses im Oberschenkel im Halbfinale gegen Deutschland nicht spielen konnte, fällt nach einer Operation noch etwa drei Monate aus.