2008.07.26 Neuss : Handballerinnen mit souveränen Sieg gegen Angola

Die deutschen Handballerinnen haben ihren vorletzten Olympia-Test gegen Afrikameister Angola mit 30:19 (14:9) erfolgreich bestanden. Beste Werferin war Grit Jurack mit fünf Toren.

pst1
Grit Jurack freut sich über den Sieg gegen Angola

Die deutschen Handballerinnen haben im vorletzten Test vor den Olympischen Spielen in Peking ein Erfolgserlebnis gefeiert. Der WM-Dritte besiegte Afrikameister Angola in Köln souverän 30:19 (14:9) und bot dabei eine ansprechende Leistung. Grit Jurack war mit fünf Toren die beste Werferin im Team von Bundestrainer Armin Emrich vor der Weltrekordkulisse für ein Frauen-Handballspiel von 14.300 Zuschauern.

Die Olympia-Generalprobe für die Auswahl des Deutschen Handball-Bundes (DHB) findet am Sonntag (15.15 Uhr) im westfälischen Halle erneut gegen den WM-Siebten Angola statt. Bei den am 8. August beginnenden Sommerspielen sind Weltmeister Russland, Ungarn, Südkorea, Schweden und Brasilien die deutschen Gegner.

In Köln boten die deutschen Frauen gegen einen schwachen Gegner besonders in der Abwehr um die starken Torfrauen Clara Woltering und Sabine Englert eine gute Vorstellung. Bei der Chancenverwertung und der Effektivität aus dem Rückraum gibt es hingegen noch Steigerungspotenzial.