2008.08.02 Neuss : Klarer Heimsieg für Union gegen VfB II

Gelungene Heimpremiere für Union Berlin in der 3. Liga. Gegen die Zweitvertretung des VfB Stuttgart siegten die "Eisernen" am zweiten Spieltag klar mit 3:1 (2:0).

pst1

Der 1. FC Union Berlin hat den Fehlstart in der neuen 3. Liga wieder ausgebügelt und die ersten drei Punkte eingefahren. Die "Eisernen" besiegten am zweiten Spieltag die Reserve des VfB Stuttgart 3:1 (2:0) und rückten in die erste Tabellenhälfte vor. Die Schwaben warten dagegen weiter auf ihren ersten Sieg.

Steven Ruprecht (23.) sowie zweimal Karim Benyamina (35., 70.) machten den Sieg der Berliner vor 5107 Zuschauern im ungeliebten Jahnsportpark - Union muss wegen der Umbauarbeiten an der Alten Försterei derzeit ausweichen - perfekt. Vorausgegangen war jeweils ein Freistoß von Marco Gebhardt. Für den VfB konnte nur noch Sebastian Hofmann verkürzen (77.).

Die Gastgeber waren die klar bessere Mannschaft und vergaben bei weiteren Großchancen noch einen deutlich höheren Sieg. Bei den Stuttgartern lief vor allem in der Offensive nicht viel zusammen.