2008.08.03 Neuss : Gladbacher Familienfest zieht 95.000 Fans an

95.000 Fans haben am Sonntag das traditionelle Familienfest von Bundesligist Borussia Mönchengladbach besucht. Bereits am Samstag schlugen die "Fohlen" den FC Valencia mit 4:2.

jri
Rob Friend überwindet Timo Hildebrand gleich zwei Mal

Zum traditionellen Familienfest von Bundesliga-Aufsteiger Borussia Mönchengladbach strömten am Sonntag 95.000 Fans. In und um den Borussia-Park verfolgten die Anhänger des Aufsteigers das Programm auf den drei Bühnen, wo Vize-Europameister Oliver Neuville, Nationalspieler Marko Marin und Co. Interviews und anschließend Autogramme gaben.

Rob Friend Doppeltorschütze bei Gladbachs Gala gegen Valencia

Bereits am Samstag hatten die Borussen beim 4:2 (3:1) gegen den spanischen Pokalsieger FC Valencia ihr Publikum erfreut. Rob Friend war mit einem Doppelpack (7. und 45.) der überragende Mann, die weiteren Tore für die Borussia erzielten Gal Albermann (26.) und Marin (83.). Für die Spanier, bei denen Torwart Timo Hildebrand nur eine Halbzeit spielte, trafen Nicola Zigic (24.) und Juan Manuel Mata (80.). Von den vier Europameistern im Kader der Spanier spielte vor rund 22.000 Zuschauern nur Raul Albiol.

Am Sonntag wurde die Fete dann fortgesetzt, als unter anderem Stimmungssänger Markus Becker und die Gruppe Rednex die Fans begeisterten. Dazu gab es viele weitere Attraktionen. "Das war das größte Familienfest, das wir je hatten", schwärmte Geschäftsführer Stephan Schippers.