2008.08.08 Neuss : Benjamin Baier lässt Kickers Offenbach jubeln

Drittligist Kickers Offenbach hat in der ersten Runde des DFB-Pokals Zweitligist SpVgg Greuther Fürth 1:0 (1:0) besiegt. Benjamin Baier erzielte dabei das "Tor des Tages".

deni1
Offenbachs Torschütze Benjamin Baier

Zweitligist SpVgg Greuther Fürth ist zum zweiten Mal in den letzten vier Jahren bereits in der ersten Runde des DFB-Pokals an einem unterklassigen Gegner gescheitert. Die Franken unterlagen am Freitagabend bei Drittligist Kickers Offenbach 0:1 (0:1). Die Kickers revanchierten sich für ihr Pokal-Aus in der zweiten Runde der vorigen Saison, als sie bei Bundesligist Hansa Rostock 0:6 unter die Räder kamen.

Das "Tor des Tages" für Zweitliga-Absteiger Offenbach erzielte Benjamin Baier bereits in der 12. Minute nach einem schulmäßigen Konter. Die Gäste hatten vor 7660 Zuschauern auf dem Bieberer zwar mehr vom Spiel, ohne jedoch klare Chancen herauszuspielen.

In der 57. Minute hatte Cidimar zwar den Ball ins Offenbacher Tor geköpft, der Treffer wurde aber wegen einer Behinderung von Fürths Torhüter Robert Wulnikowski von Schiedsrichter Wolfgang Walz (Pfedelbach) nicht anerkannt. Danach stand die Kickers-Abwehr wieder sicher.