2008.08.11 Neuss : Hertha auf der Suche nach einem Großinvestor

Um der sportlichen Mittelmäßigkeit zu entfliehen, ist Bundesligist Hertha BSC Berlin nun auf der Suche nach einem Großinvestor, der mit 50 Millionen Euro beim Klub einsteigt.

jjo
Hertha sucht einen Großinvestor

Bundesligist Hertha BSC Berlin befindet sich auf der Suche nach einem Großinvestor, um sportlich und wirtschaftlich in neue Dimensionen vorzustoßen. "Wir suchen einen strategischen Partner und stellen uns vor, dass er im ersten Schritt mit 30 bis 35 Prozent bei der Kapitalgesellschaft einsteigt", sagte Hertha-Präsident Werner Gegenbauer der Bild-Zeitung.

Die Berliner wollen in der Saison 2009/10 um die Champions-League-Plätze mitspielen. Dafür soll ein finanzkräftiger Partner oder ein Konsortium beim Hauptstadtverein mit rund 50 Millionen Euro einsteigen, was rund einem Drittel des Klubwertes (rund 150 Millionen Euro) entsprechen würde. "Die Rechnung kommt hin. Die Suche muss ruhig und unauffällig ablaufen", erklärte Gegenbauer.