2008.08.11 Neuss : Marcelinho-Wechsel zum CR Flamengo fast perfekt

Der Wolfsburger Bundesliga-Profi Marcelinho und der brasilianische Erstligist CR Flamengo sind sich offenbar einig. Der neue Vertrag des Spielmachers soll bis 2010 laufen.

dkl
Marcelinho jubelt womöglich bald in Brasilien

Laut Angaben auf der Homepage des brasilianischen Erstligisten CR Flamengo steht dem Transfer des brasilianischen Bundesliga-Profis Marcelinho vom VfL Wolfsburg nichts mehr im Wege. Der Traditionsklub aus Rio de Janeiro sucht einen Ersatz für den zu Bayer Leverkusen gewechselten Renato Augusto und soll dem Kapitän der Wolfsburger einen bis Dezember 2010 datierten Vertrag angeboten haben.

"Zwischen den Parteien ist alles geklärt. Es fehlt nichts mehr. Er wird am Dienstag oder spätestens am Mittwoch hier eintreffen", sagte Kleber Leite, der für Flamengos Fußballabteilung zuständige Vizepräsident. VfL-Trainer und -Manager Felix Magath hatte am Sonntag nach dem 3:0-Erstrundensieg im DFB-Pokal beim Regionalligisten 1. FC Heidenheim noch informiert, dass kein konkretes Angebot vorläge, aber schon den Wechselwillen Marcelinhos angedeutet.

Der 33 Jahre alte Brasilianer, der im Januar 2007 vom türkischen Erstligisten Trabzonspor zu den Norddeutschen gewechselt war, brachte es nach zuvor 155 Bundesligaspielen für Hertha BSC Berlin noch auf 50 Punktspiel-Einsätze für die Wolfsburger und erzielte dabei 12 seiner 77 Bundesliga-Tore. Im Nürnberger Zvjezdan Misimovic hat Magath zur neuen Saison schon einen Kandidaten für die Spielmacherposition verpflichtet.