2008.08.12 Neuss : Jonas Folger wird jüngster deutscher WM-Fahrer

Beim 12. WM-Lauf im tschechischen Brünn wird Jonas Folger in der 125-ccm-Klasse als jüngster deutscher Fahrer der Geschichte starten. Der KTM-Pilot wird am Mittwoch 15 Jahre alt.

deni1
Am Sonntag findet der 12. WM-Lauf statt

Jonas Folger wird am Wochenende ein Stück deutsche Motorrad-Geschichte schreiben. Der KTM-Pilot aus Schwindegg geht am Sonntag im tschechischen Brünn beim 12. WM-Lauf in der 125-ccm-Klasse an den Start und wird mit dann 15 Jahren jüngster deutscher Fahrer, der jemals an einem WM-Lauf teilnahm. Folger, der am Mittwoch Geburtstag hat, erhielt eine Wild Card für die Achtelliterklasse, in der auch Stefan Bradl fährt.

Folger wurde in den Jahren 2003 bis 2005 deutscher Meister bei den Minibikes und dann in die MotoGP-Academie in Barcelona aufgenommen. Folger startete 2006 in der spanischen Meisterschaft, wo er Dritter in der Gesamtwertung wurde. Auch 2007 bestritt er die spanische Meisterschaft und ging zudem in der Internationalen Deutschen Meisterschaft an den Start.