2008.08.12 Neuss : Medaillenspiegel nach 53 von 302 Entscheidungen

Der Medaillenspiegel der Olympischen Sommerspiele von Peking nach 53 von 302 Entscheidungen. China liegt mit 13 Goldmedaillen weiter klar vorne, Deutschland klettert auf Rang vier.

ero1
Gold für den Kanuten Alexander Grimm

Der Medaillenspiegel der Olympischen Sommerspiele von Peking nach 53 von 302 Entscheidungen (Gold Silber Bronze).

1. China 13 3 4

2. USA 7 7 8

3. Südkorea 5 6 1

4. Deutschland 4 1 1

5. Italien 3 4 2

6. Australien 3 2 5

7. Japan 3 1 2

8. Russland 2 4 3

9. Großbritannien 2 1 3

10. Tschechien 2 0 0

11. Nordkorea 1 2 4

12. Aserbaidschan 1 2 0

13. Niederlande 1 1 2

14. Slowakei 1 1 0

15. Finnland 1 0 1

Rumänien 1 0 1

Spanien 1 0 1

18. Indien 1 0 0

Thailand 1 0 0

20. Frankreich 0 7 2

21. Simbabwe 0 2 0

22. Kasachstan 0 1 1

Kuba 0 1 1

Österreich 0 1 1

25. Kolumbien 0 1 0

Norwegen 0 1 0

Schweden 0 1 0

Türkei 0 1 0

Ungarn 0 1 0

Vietnam 0 1 0

31. Brasilien 0 0 3

32. Armenien 0 0 2

Indonesien 0 0 2

Taiwan 0 0 2

35. Algerien 0 0 1

Argentinien 0 0 1

Georgien 0 0 1

Kirgisistan 0 0 1

Kroatien 0 0 1

Mexiko 0 0 1

Schweiz 0 0 1

Tadschikistan 0 0 1

Togo 0 0 1

Ukraine 0 0 1

Usbekistan 0 0 1

Weißrussland 0 0 1