2008.08.13 Neuss : Medaillenspiegel nach 70 von 302 Entscheidungen

Der Medaillenspiegel der Olympischen Sommerspiele von Peking nach 70 von 302 Entscheidungen. China liegt mit 17 Goldmedaillen weiter klar vorne, Deutschland bleibt Vierter.

twe1
Fechter Benjamin Kleibrink mit seiner Goldmedaille

Der Medaillenspiegel der Olympischen Sommerspiele von Peking nach 70 von 302 Entscheidungen (Gold Silber Bronze).

1. China 17 5 5

2. USA 10 8 11

3. Südkorea 6 6 1

4. Deutschland 6 1 2

5. Italien 4 4 3

6. Australien 4 2 6

7. Japan 4 2 3

8. Russland 2 7 3

9. Großbritannien 2 2 3

10. Georgien 2 0 1

18. Schweiz 1 0 3

27. Österreich 0 1 1