2008.08.14 Neuss : Josue wird Marcelinho-Nachfolger als Kapitän

Der brasilianische Nationalspieler Josue ist neuer Kapitän des VfL Wolfsburg. Er übernahm die Binde von Marcelinho, der den Bundesligisten in Richtung Brasilien verlassen hatte.

deni1
Übernimmt die Wolfsburger Kapitänsbinde: Josue.

Die Kapitänsbinde beim Bundesligisten VfL Wolfsburg bleibt in brasilianischer Hand. Nach dem überstürzten Wechsel von Spielmacher Marcelinho nach Rio de Janeiro übernimmt sein Landsmann Josue bei den "Wölfen" die Rolle des Spielführers. Trainer und Manager Felix Magath gab die Berufung des brasilianischen Nationalspielers heute bekannt.

Magath: "Der ideale Mann für dieses Amt"

"Der Kapitän ist Bindeglied zwischen der Mannschaft und dem Trainer, da konnten wir keinen Besseren auswählen. Josue ist nicht nur unumstritten innerhalb des Teams, sondern hat auch viel Erfahrung. Durch seinen vorbildlichen Einsatz ist er der ideale Mann für dieses Amt", sagte Magath.

Josue versprach, sich "voll reinzuhängen": "Ich bin sehr froh, dass mir der Trainer so großes Vertrauen entgegenbringt. Es ist erst meine zweite Saison in Wolfsburg. Dies zeigt, dass ich gut gearbeitet habe." Josue kam zu Beginn der Vorsaison vom FC Sao Paulo zum VfL. Seitdem bestritt er 30 Bundesligaspiele (1 Tor).

Marcelinho wechselte in dieser Woche für angeblich eine Million Euro Ablöse nach Brasilien zu Flamengo Rio de Janeiro.