2008.08.27 Neuss : Greipel fährt gegen die Uhr am Sieg vorbei

Ganze 14 Sekunden haben Ande Greipel bei der Benelux-Rundfahrt zum Triumph gefehlt. Im abschließenden Zeitfahren wurde dem Rostocker der Gesamtsieg von Jose Ivan Gutierrez geraubt.

usc1
Am Ende nicht belohnt: Andre Greipel

Andre Greipel vom Team Columbia hat den Gesamtsieg bei der Benelux-Rundfahrt verpasst. Der 26 Jahre alte Radprofi aus Rostock verlor beim abschließenden Zeitfahren über 18,8km in Mechelen als Tagesneunter 25 Sekunden auf Jose Ivan Gutierrez (Spanien), dem der zweite Rang zum Gesamtsieg reichte.

Gutierrez (Caisse d'Epargne) lag mit einer Gesamtzeit von 26:27:07 Stunden vier Sekunden vor dem Belgier Sebastien Rosseler, der Australier Michael Rogers (Columbia) hatte auf Platz drei weitere drei Sekunden Rückstand. Greipel fehlten 14 Sekunden auf den Sieger. Die Abschlussetappe gewann der Lette Raivis Belohvosciks.