2008.09.01 Neuss : Roßkopf neuer Assistenztrainer beim DTTB

Jörg Roßkopf ist neuer Assistenzcoach beim Deutschen Tischtennis-Bund (DTTB). Der noch aktive Rekordnationalspieler wird Bundestrainer Richard Prause schon bei der EM unterstützen.

str
Jörg Rosskopf (r.) ist neuer Assistenztrainer beim DTTB

Rekordnationalspieler Jörg Roßkopf ist neuer Assistenztrainer beim Deutschen Tischtennis-Bund (DTTB). Das teilte der Verband am Montag mit. Der Doppel-Weltmeister von 1989 wird Herren-Bundestrainer Richard Prause zunächst bei den Europameisterschaften im russischen St. Petersburg (4. bis 12. Oktober) unterstützen. Gleichzeitig ist der 39-Jährige noch bei Bundesligist TTC Jülich aktiv. Sein Vertrag beim DTTB läuft zunächst eine Saison.

"Für mich ist das eine sehr interessante Aufgabe und auch ein Test dafür, ob mir der Job auf der anderen Seite der Box dauerhaft liegen könnte", sagte Roßkopf. Mit dem DTTB sei er bereits vor mehreren Wochen einig geworden, mit der Bekanntgabe habe man aber bis nach den Olympischen Spielen warten wollen.

Roßkopfs Position auf Honorarbasis wird vom Deutschen Olympischen Sportbund (DOSB) unterstützt und aus Mitteln des Bundesinnenministeriums gefördert.

"Wir freuen uns, dass wir Rossi im Anschluss an seine erfolgreiche internationale Spielerkarriere in das DTTB-Trainerteam einbinden können", sagte DTTB-Sportdirektor Dirk Schimmelpfennig.