2008.09.11 Neuss : René Adler wieder einsatzbereit

Torhüter René Adler von Bayer Leverkusen hat seine Schulterverletzung auskuriert. Der EM-Teilnehmer wird am Samstag beim Spiel in Hamburg wieder zwischen den Pfosten stehen.

str
René Adler ist wieder fit

Bundesligist Bayer Leverkusen kann am Samstag (15.30 Uhr/live bei Premiere) im Spitzenspiel beim Hamburger SV wieder auf Torwart Rene Adler zurückgreifen. Der EM-Teilnehmer hat seine Schulterverletzung auskuriert und konnte in dieser Woche wieder normal mit der Mannschaft trainieren. "Natürlich sind wir froh, dass Rene Adler wieder da ist. Er ist gut vorbereitet und strahlt die Zuversicht aus, die wir am Samstag sehen wollen", erklärte Bayer-Cheftrainer Bruno Labbadia.

Noch nicht wieder fit ist hingegen für das HSV-Spiel Nationalspieler Gonzalo Castro, der einen Muskelfaserriss erlitten und am Donnerstag das Training nach einer Stunde abbrechen musste. Leicht angeschlagen kehrte auch Nationalstürmer Patrick Helmes vom WM-Qualifikationsspiel der DFB-Auswahl aus Helsinki zurück. Der Ex-Kölner klagte über Sprunggelenkprobleme. Der Chile Arturo Vidal bestritt am Mittwochabend noch das WM-Qualifikationsspiel gegen Kolumbien und wird am Freitag direkt im Mannschaftshotel in Hamburg erwartet.

Eine hohe Meinung hat Labbadia vom bevorstehenden Gegner: "Der HSV ist für mich ganz klar ein Titelanwärter. Sie hatten vorher bereits eine gute Mannschaft und haben sich qualitativ, aber auch in der Breite gut verstärkt. Nichtsdestotrotz fahren wir dahin, um zu gewinnen."