2008.09.13 Neuss : Dämpfer für Münchens Zweite

Die Reserve von Bayern München hat sich am sechsten Spieltag der 3. Liga torlos von Kellerkind VfR Aalen getrennt. Für die Aalener war es bereits das dritte Unentschieden.

asc
Aalen erkämpfte sich gegen München ein Unentschieden

Jürgen Kohler hat den Siegeszug von Bayern München II in der 3. Liga gestoppt und mit dem VfR Aalen den ersten Punkt geholt. Der Weltmeister von 1990 trotzte dem Spitzenteam in seinem zweiten Spiel auf der Trainerbank der Württemberger ein 0:0 ab, konnte Aalen damit aber auch im dritten Heimspiel der Saison keinen Sieg bescheren.

Der VfR hatte in einem schwachen Spiel auf äußerst dürftigem Niveau den besseren Start, gute Torchancen blieben allerdings aus. Immerhin stand die Aalener Abwehrkette um den jüngsten Zugang Moses Sichone - anders als beim 2:5-Debakel in Emden - sicher.

Die Gäste, die zuvor dreimal in Folge gewonnen hatten, taten sich deshalb sehr schwer und kamen vor 3226 Zuschauern nur selten zum Abschluss.